Montag, 20. März 2006

*hachz*

das waren noch klamotten....

Ham will!

wo gibt es solche Schnittmuster zu kaufen???

Kommentare:

Erik hat gesagt…

Kann ich nur unterschreiben. Aber nicht nur die Klamotten, sondern auch die Zeiten. Früher hab' ich immer gedacht, ich wäre im falschen Jahrhundert geboren - aber später stellte sich dann irgendwann der Gedanke ein, dass das Mittelalter ja leider nicht ganz so - im wahrsten Sinne des Wortes - fantastisch ist, wie man sich das heute gerne vorstellt.

Ansonsten sind aber LARPs sehr zu empfehlen, da findet man mit ein bisschen Glück und Höflichkeit auch Kontakte zu jenen, die solche und/oder ähnliche Schnittmuster haben. Aber da erzähle ich Dir wahrscheinlich sowieso nix Neues. ;-)

Nimue Sionnach hat gesagt…

*erstmalkaffeehinstell* Guten Morgen!

ich steh ja auf die klamotten aus dem Jugendstil/Art Deco... Da gibt es nicht besonders viel.

Und was die guten alten Zeiten angeht: Wenn man sich ein wenig mit der Geschichte der Frau beschäftigt, kommt nach ca. 25 min. drauf, das diese Zeiten nur alt sind... aber das Gegenteil von gut.
Lies mal 2 Bücher von Anne Perry, dann weißt du, was ich meine ;-)

Erik hat gesagt…

*lautlos schlürf* Vielen Dank und einen ebensolchen wünsche ich!

In meiner Eigenschaft als Junge.. Mann.. junger Mann bin ich natürlich in Fragen der Schnitt-Typen-Benennung völlig überfragt. Aber ich behaupte einfach mal: da hast Du völlig recht. Viel zu wenig gibt es davon. Jugendstil/Art Deco ist einfach viel zu unberechtigt in Vergessenheit geraten. Aber - wie das mit allen Moden so ist - in einigen Jahren werden die Schnitte wahrscheinlich sowieso wieder total hip und trendy sein und für viel zu überteuerte Preise in örtlichen Szene-Läden an zahlungswillige Teenies vertickt. :-)

Was die "guten" alten Zeiten betrifft, so meinte ich eigentlich mehr allgemeingültige Dinge wie Hygiene, "Fäkal-Entsorgung", Scheiterhaufen, katholische Kirche, Hungersnöte, der berüchtigte "Zehnt", Vergewaltigungen, Leibeigentum, Brandmarken, zu Tode peitschen/arbeiten/etc.. da kommt eine ganze Menge vorbei.

Mal sehen, wann es das erste "realistische" MMORPG gibt. Würde bestimmt keine Sau spielen, wenn man aus Willkür per Standgericht einfach mal die Hände abgetrennt bekommt und nix mehr machen kann ausser Betteln und Verrotten. Und heute heulen die Kids schon rum, weil sie sich mal virtuell ungerecht behandelt fühlen.. tjaja.. :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...