Freitag, 21. Juli 2006

Versteh ich nicht

das Musikorakel von heute:

But feel the bite
Whenever you believe that
You'll be lost and love will find you


Kann mir das mal jemand interpretieren? gruebel

Kommentare:

Jemand hat gesagt…

Also hallo erstmal...

Ganz ehrlich, wenn du Englisch kannst, dann ist es kein Problem einen Sinn in diesen Zeilen zu finden. Ich finde es sehr schoen.. .

Lilia hat gesagt…

Da hat Jemand ja eine ganz tolle Erklärung abgegeben *g*
Mir fällt dazu leider nix ein - scheint mir ein wenig aus dem Zusammenhang gerissen - vielleicht gehört der Fetzen ja auch zu einem eh nicht sehr sinnigen Text...

Grüßlis
Lilia

Nimue Sionnach hat gesagt…

*gg* zumal jemand das wohl auch nicht so ganz verstanden hat... was ist so schön dran, übersetzt heißt das (frei aus dem ärmel):" jedesmal, wenn du meinst, die liebe gefunden zu haben, kriegste auf die fresse "...

was unverständlich für mich ist, daß ich - die ich dem zwischenmenschlichen sumpf entsage- ständig solche orakel ziehe....

das ist in etwa so sinnig wie ein grüner puli für einen farbenblinden.

Lilia hat gesagt…

Ich würds eher so übersetzen:
"fühl den Stich (im Herzen), wenn du dich verloren fühlst und glaubst die Liebe wird dich finden" - mit anderen Worten: "gib die Hoffnung auf, es bringt eh nix ausser Schmerzen"

Weiter geht der Text so:
When the road bends
And the song ends
She moves on

Paul Simon, She Moves On

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...