Montag, 24. Juli 2006

Morgens, 6.45

Spielmannszug hält dem Nachbarn ein Ständchen... Das Weib hat Mordgedanken im Herzen.

Und weiß: Es ist Schützenfest. Und das noch die ganze Woche. *gnaaa*

Kommentare:

Erik hat gesagt…

Na, dann wünsche ich mal einen fröhlichen Guten Morgen. ;-) Kaffee oder Tee? Und betreffs des Schützenfestes: Schrotflinte oder Streckbank? :-)

Nimue Sionnach hat gesagt…

Kaffee, danke.

Ich frage mich, wie ich es bei jedem Umzug schaffe, in das Haus zu ziehen, das neben dem Haus steht, in dem jemand wohnt, der bespielt wird....

Erik hat gesagt…

Achwas.. das Problem ist einfach, dass die Leute sich wahrscheinlich ständig in der Tür irren und somit vor dem falschen Fenster stehen. *kaffee reich* hehe

Hab' ich schon erwähnt, dass man immer alles positiv sehen muss? :-)

Nimue Sionnach hat gesagt…

Lach nicht, daß hatte ich auch schon... 36 \"Hästräger \" in einem 16 qm-Wohnzimmer... Ich sag nur Fastnachtsumzug.

Erik hat gesagt…

Hästräger? Was ist denn ein Hästräger? Hört sich wahlweise nach einem Hosenträger an oder nach einem Häschen-Träger. Ersteres ist wahrscheinlicher, aber Letzteres sieht wahrscheinlich viel niedlicher aus.. hehe ;)

Nimue Sionnach hat gesagt…

Ein Häs ist eine Kluft.

Also ist ein Hästräger -je nach Zusammenhang- entweder ein Anzugträger oder einer in Maskerade (manchmal auch beides *fg*):

In diesem Fall sind das Maskenträger der schwäbisch-allemanischen Faasned gewesen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...